×

14.10.2021 online: DSGVO - Schreckgespenst oder Chance

zur Anmeldung DSGVO-Seminar

Die EU-Datenschutzgrundverordnung:

Bereits im Vorfeld umstritten und heiß diskutiert, regelt die DSGVO nun seit 2018 den Datenschutz einheitlich in allen Mitgliedsstaaten der EU. Für Solo-Selbständige und Freelancer ist dieses voluminöse Regelwerk mitunter ein wahres Schreckgespenst. Trotzdem sollte man sich ihm aber stellen, denn es bietet eine Chance sich selbst sowie die eigenen Kunden und Lieferanten abzusichern und sich dabei zusätzlich vom Wettbewerb abzuheben.

Dieses 3-teilige e-Seminar™ beleuchtet die EU-DSGVO im Zusammenhang mit Solo-Selbständigen/Freelancern, beschreibt Maßnahmen und Möglichkeiten, zeigt die allgemeinen und speziellen Datenschutzprobleme im täglichen Arbeitseinsatz von Solo-Selbstständigen/Freelancern auf und bietet praktische Hilfe, um sich im Dschungel der Möglichkeiten und Maßnahmen zu orientieren.

Ist möglicherweise ein Bild von Text

Die Termine finden jeweils donnerstags statt:

Teil 1 am Donnerstag, 14.10.2021, 18:30-20 Uhr:

  • Einführung
  • Datenbeteiligte, Löschfristen, Rechtsgrundlagen
  • Datenkategorien, Übermittlung an Drittstaaten, Rechtsgrundlagen
  • Datenwege, Datenschutzerklärung, E-Mail-Signatur
  • Verarbeitungstätigkeiten.

Teil 2 am Donnerstag, 21.10.2021, 18:30-20 Uhr:

  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Zugriffkontrolle
  • Technischen und organisatorische Maßnahmen
  • Messengerdienste
  • Schutz und Sicherung von Daten

Teil 3 am Donnerstag, 28.10.2021, 18:30-20 Uhr:

  • Prozesshandbuch
  • Datenschutz im Internet
  • Datenlöschung
  • Anonymisierung von Daten
  • Löschungsersuchen
  • Datenpanne
  • Organisation, Verarbeitungsverzeichnis, Webseite
  • Management und Folgeabschätzung

Das Seminar wird aufgezeichnet und steht anschließend für Teilnehmer für 30 Tage online zur Ansicht zur Verfügung.


nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

Nord

facebook twitter
×