×

Rechtsberatung

Wie funktioniert das?


Die Rechtsberatung für Mitglieder des BDÜ LV Nord wurde bewusst flexibel gehalten, um eine schnelle Reaktion auf Ihre konkreten Fragen zu gewährleisten.Sie können sich mit Ihren Fragen jederzeit an den beratenden Anwalt Herrn RA Christoph Becker wenden. Die Erstberatung bleibt für Mitglieder des BDÜ LV Nord wie bisher kostenlos.

Der BDÜ Nord hat mit Herrn Rechtsanwalt Christoph Becker einen Beratungsvertrag über eine sogenannte „Erstberatung“ für unsere Mitglieder abgeschlossen. Herr Becker ist Fachanwalt für Vertragsrecht und bereits seit Jahren für Dolmetscher und Übersetzer tätig. Daher sind ihm die spezifischen Angelegenheiten von Dolmetschern und Übersetzern bestens vertraut. Die Kosten für die Erstberatung seiner Mitglieder trägt der BDÜ Nord über eine monatliche Pauschale.

 

Das Anwaltsbüro in Person von Herrn RA Christoph Becker steht dem BDÜ Nord im Sinne einer komplexen juristischen Betreuung und Unterstützung für seine Mitglieder zur Verfügung. Die Vertretung in Gerichts- oder formellen Verwaltungsverfahren sowie in Angelegenheiten des Immobiliarsachenrechts (Grundstücksangelegenheiten), in denen sich das Anwaltsbüro als Vertreter des Mandanten legitimiert, wird gesondert nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz oder nach gesonderter Vereinbarung direkt mit dem Mitglied abgerechnet. Bei der Erstberatung handelt es sich um eine erste rechtliche Einschätzung der Angelegenheit im Rahmen eines Telefongesprächs oder einer schriftlichen Korrespondenz mit den Fragen des jeweiligen Mitglieds. Die Erstberatung soll unsere Mitglieder in die Lage versetzen zu entscheiden, ob sie die Angelegenheit in rechtlicher Hinsicht weiter verfolgen sollen/wollen oder nicht. Dabei kann die Erstberatung verständlicherweise nur zu einer Entscheidungshilfe führen, jedoch keinesfalls die vollständige Lösung des an den Anwalt herangetragenen Problems bieten.

Die Erstberatung beschränkt sich ausschließlich auf die unmittelbare erste rechtliche Einschätzung des von unseren Mitgliedern geschilderten Sachverhalts. Zur effektiven Vorbereitung auf das Gespräch, ist es sinnvoll:

  • den Sachverhalt telefonisch oder per E-Mail zu schildern und
  • ggf. vorhandene Unterlagen (Aufträge, Korrespondenz mit dem Gegner usw.) zu übersenden.

Bitte halten Sie auf jeden Fall auch Ihre Mitgliedsnummer bereit und nennen Sie diese zu Beginn Ihrer Anfrage.

Kleine Checkliste für Ihre Rechtsberatung

Wenn Sie als ratsuchendes Mitglied sich gut vorbereiten, ist die Erstberatung umso ergiebiger. Bitte beachten Sie daher die folgenden Punkte, bevor Sie sich an das Anwaltsbüro wenden:

  • Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer bei jedem einzelnen Kontakt mit dem Anwalt an. Er weiß dann zuverlässig, dass Sie Mitglied des BDÜ Nord sind. (Ihre Mitgliedsnummer lautet zum Beispiel NO000XXX.)
  • Bereiten Sie sich vor, wir empfehlen zur Vorbereitung wie folgt: Worum geht es? Hintergrund? Was hat sich wann bzw. in welcher Reihenfolge zugetragen?
  • Stellen Sie alle relevanten Unterlagen zusammen und halten Sie sie während des Gesprächs griffbereit.
  • Hilfreich kann es auch sein, wenn Sie Herrn Becker im Anwaltsbüro den Sachverhalt vorab per E-Mail schildern und ihm die relevanten Unterlagen zur Verfügung stellen.
  • Wenn Sie Ihre Anfrage per E-Mail stellen, geben Sie bitte auch Ihre Telefonnummer an, unter der Herr RA Becker Sie ggf. per Rückruf erreichen kann.

Rechtsberatung - Adresse und Ansprechpartner

Die Rechtsberatung für Mitglieder des BDÜ Nord erfolgt durch das Rechtsanwaltsbüro Frenzel | Becker | Rechtsanwälte mit Sitz in Leipzig. Hauptansprechpartner dort ist Herr Rechtsanwalt Christoph Becker.

Telefon: +49 0177 6772346 (werktags 10-20 Uhr)
Fax: +49 341 33799644
E-Mail: nord.rechtsberatung(at)bdue.de


Bei allgemeinen Fragen zur Rechtsberatung für Mitglieder des BDÜ Nord können Sie sich jederzeit an die Geschäftsstelle oder an den Vorstand des Landesverbands wenden. Ihre Kritik, ob gut oder schlecht, ist uns willkommen. Sie helfen uns mit Ihrer Kritik, das Angebot für Sie kontinuierlich auf einem für Sie gut verfügbaren Niveau zu halten.

nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

Nord

facebook twitter
×