×

Unkompliziert, inspirierend und länderübergreifend – die neuen Mittwochstermine

Hamburg, Juni 2020

UNKOMPLIZIERT, INSPIRIEREND UND LÄNDERÜBERGREIFEND – DIE NEUEN MITTWOCHSTERMINE

Treffen im Kollegenkreis bei BDÜ Nord Online und Mittwochstalk mit Jessica und Magali

Aus der Not in Zeiten von Corona wurde der neue Online-Stammtisch des BDÜ Nord geboren. Er war vorübergehend als Ergänzung für die lokalen Stammtische gedacht, der Vernetzung und Austausch mit Kollegen zwischen Emden, Flensburg und Göttingen und darüber hinaus ermöglicht. Da das Format so erfolgreich war, bieten wir es in Zukunft regelmäßig in zwei Varianten an.

Der Zugang ist ganz einfach: Rechner anschalten, GoToMeeting aufrufen und mitdiskutieren. Jeder der neuen virtuellen Stammtische widmet sich einem bestimmten Thema. Beim Mittwochstalk mit Jessica und Magali gibt es zum Thema des Tages kurze Impulsvorträge. Es folgt eine offene Runde mit Fragen und Antworten. Beim ersten dieser Talks ging es um die Frage „Wie finde ich meine Nische? Positionierung für Übersetzer und Dolmetscher.“ Anhand von drei Fragen erklärten zwei Kolleginnen und ein Kollege, wie sie ihre jeweiligen Fachgebiete gefunden haben: Die BDÜ-Referentinnen für Öffentlichkeitsarbeit Jessica Link und Magali Karee berichteten, wie sie trotz anfänglicher Unsicherheit und Bedenken erfolgreiche Technik- und Medizin-Übersetzerinnen geworden sind. Zusätzlich berichtete der Jurist und Dolmetscher/Übersetzer Ahmet Yildrim (Mitglied im BDÜ Nord), was es braucht um den Schwerpunkt Recht für sich zu wählen.

Reges Interesse an den neuen Online-Runden

Gut vierzig Teilnehmer hatten sich beim ersten Termin Anfang Juni zugeschaltet. „Wir haben uns über diese Resonanz sehr gefreut und gleich für die darauffolgenden Wochen Fortsetzungstermine eingeplant. Vielleicht ist es der sehr persönliche und praxisorientierte Charakter dieser Treffen, den die Leute mögen – wir wollten einfach schnell einen unkomplizierten Austausch in der für alle schwierigen Situation schaffen,“ erklärte BDÜ Nord-Vorsitzende Catherine Stumpp die Idee der Treffen in Zeiten von Corona. Ein weiterer Vorteil: die Möglichkeit des überregionalen Austauschs unter (BDÜ Nord-)Kollegen. Zur möglichen Vertiefung der Diskussion oder auch für ganz andere Inhalte wurde das Format „BDÜ Nord Online“ entwickelt. Darin können die Diskussionen aus dem Mittwochstalk fortgesetzt werden oder es kommen andere wichtige Themen auf den Tisch – je nach Bedarf.

Wöchentliche Treffen bis zu den Sommerferien

Bis zu Beginn der Sommerferien im Norden fand die wöchentliche Runde BDÜ Nord Online mit der Vorsitzenden Catherine Stumpp und der Referentin für besondere Veranstaltungen Jacqueline Breuer statt. Die Themen wurden von den Teilnehmern gut angenommen und man tauschte sich rege aus: sei es „Nische finden 2.0“ als Vertiefung zum vorherigen „Mittwochstalk mit Jessica und Magali“, sei es „Kleine Sprache – Was nun?“ über die Arbeit als Übersetzer und Dolmetscher für eine seltenere Sprache, sei es „Dolmetschen from home – die Technik muss stimmen“ über die neuen Dolmetschformen, das Ferndolmetschen an sich. Das Format ist eher spontan und flexibel gehalten, es werden Tipps gegeben und Erfahrungen ausgetauscht. Im Anschluss an die Sommerpause wird dieses Format ab September wieder regelmäßig fortgesetzt.

Ab Juli regelmäßig monatlich: „Mittwochstalk mit Jessica und Magali“

Seit 3.6.2020 findet ein neuer Mittwochstalk im monatlichen Turnus statt – der erste Mittwoch im Monat ist immer von 18 Uhr bis 19:30 Uhr reserviert für den „Mittwochstalk mit Jessica und Magali“. Die Online-Treffs sollen eine unkomplizierte und für alle zugängliche Ergänzung zu den regulären BDÜ Nord-Stammtischen sein, erklärt BDÜ Nord-Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Jessica Link. „Wir wollen die persönlichen Treffen natürlich nicht abschaffen – es ist ja etwas ganz anderes, nach einem langen Arbeitstag den Rechner abzuschalten und zu einem realen Treffen zu gehen. Das Gute am Online-Format ist aber eben, dass wir hier auch mit Kollegen von außerhalb reden können, die wir sonst vielleicht gar nicht unbedingt persönlich kennenlernen würden.“ Das Thema des Mittwochstalks am 1.7.2020 ist „Online-Profile“.

Die jeweils aktuellen Themen sowie den Link finden Sie zudem auch über die BDÜ Nord Facebook-Seite oder in MeinBDÜ.

Melden Sie sich bitte mit Fragen und Wünschen oder auch wenn Sie selbst gern ein Thema präsentieren oder angesprochen haben möchten.


nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

Nord

facebook twitter
×