×

BDÜ Nord auf dem 12. Deutschen Außenwirtschaftstag in Bremen

(hc) Zum Außenwirtschaftstag in Bremen am 19. April 2018 hatten die Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der Senat der Freien Hansestadt Bremen und die Handelskammer Bremen eingeladen. Mittelstand, Politik und Verwaltung konnten sich einen Tag lang über Chancen, Risiken und politische Rahmenbedingungen austauschen.

Der BDÜ Nord war einer der Sponsoren, und so hatten Dr. Yamei Leng aus Bremen und Hans Christian von Steuber aus Oldenburg Gelegenheit, sich unter die hochkarätigen Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland zu mischen und Werbung für den Verband und den Berufsstand zumachen.

Unterstützt durch den BDÜ-Einkaufsleitfaden in den Konferenzunterlagen der ca. 300 Teilnehmer und die BDÜ-Bierdeckel (Übersetzer/Untersetzer) auf den Tischen war es gar nicht so schwer ins Gespräch zu kommen. Am leichtesten ging das natürlich beim Essen an den Stehtischen, denn alle Teilnehmer waren sowieso auf Netzwerken gepolt.

An vier Standorten rund um den wunderschönen Bremer Marktplatz gab es Vorträge und Podiumsdiskussionen mit kompetenten Experten zu Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Nach dem spannenden Vortrag des bekannten Bloggers Sascha Lobo (der mit dem roten Iro…) zum Vormarsch digitaler Plattformen und der anschließenden Verleihung des Außwnwirtschaftspreises an drei Unternehmen (davon zwei aus dem Norden und eins aus Oberbayern) folgte um 20 Uhr noch ein Empfang im Bremer Rathaus und danach eine „Afterparty“.

Nach 13 Stunden verließ das deutsch-chinesische BDÜ-Gespann ermattet aber voll von Eindrücken und um um viele Visitenkarten leichter die Szene.


nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

Nord

facebook twitter
×